Astrid Lindgren Projekt

Am 7. Februar 2008 fand die große Präsentation des „Astrid Lindgren – Projektes“ in der Dr.Bruno-Kreisky Schule, Svetelskystraße 4-6 statt. Es sollte ein Tribut an die wohl bekannteste Kinderbuchautorin des europäischen Raumes und ebenso ein Beispiel für gelungene Kooperation zwischen der Ganztagsvolksschule und Kooperativen Mittelschule Svetelskystraße sein.
Begonnen hatte dieses Projekt schon im September des laufenden Schuljahres. Aus einer vagen Idee wurden in gemeinsamer Planungsarbeit der LehrerInnen beider Schulen schnell konkrete Pläne. Mit großem Eifer machten sich dann die SchülerInnen an die Umsetzung der gemeinsam gesetzten Ziele. Die 3a der Ganztagsvolksschule widmete sich ganz dem Buch „Ronja Räubertochter“, während die 3b sich der allseits bekannten Pipi Langstrumpf verschrieb. Die Kinder der 4a wagten sich an die Geschichte der „Brüder Löwenherz“, die sehr oft fast schon philosophische Gespräche und Diskussionen unter den SchülerInnen auslöste.
Im Hochbetrieb wurden Plakate gemalt, Texte verfasst, Materialien und Spiele hergestellt, Lieder gelernt, Standszenen erarbeitet und einstudiert. Die Lehrerinnen wunderten sich nicht selten über die Konzentration und Ausdauer, die die Kinder in dieser Phase des Projektes an den Tag legten. Schließlich begannen die Proben für die große Abschlusspräsentation. Kostüme, Kulissen und Requisiten wurden zusammengetragen, Szenen und Texte immer wieder geübt und perfektioniert.
Endlich war der große Abend gekommen: Vor den Ehrengästen, Fr. Bezirksvorsteherin Komm. Rät. Renate Angerer und Fr. Bezirksschulinspektorin Reg. Rät. Monika Breyer, den Direktoren, Eltern und Lehrern lieferten alle Klassen eine beeindruckende Vorstellung. An diesem Abend standen Lieder, ein Tanz, ein Standtheater, ein selbst gedrehter Film und ein Theaterstück auf dem Programm. Doch es waren nicht nur die unglaublichen Leistungen der Kinder, es waren vor allem der Stolz und der Glanz in ihren  Augen, die den Abend unvergesslich machten. Für alle Beteiligten stand eines fest: Die viele Arbeit hatte sich gelohnt! Am 27.3.08 gab es einen Fototermin im Amtshaus.