Pädagogische Positionen

  • Kompetenzorientierung und gemeinsame Schwerpunktthemen für alle Schulstufen im gesamten Schuljahr
  • In allen Klassen der soziale Schwerpunkt "Friedensschlichterprogramm" 
  • 2 Klassen mit Schwerpunkt "Bewegtes Lernen"
  • 3 Klassen mit Schwerpunkt "Bewegung und Sport"
  • 1 ELEMU Musikklasse in Kooperation mit der Musikschule
  • 2 LEONARDINO Forscherklasse
  • 2 Musikklassen
  • Englisch ab der Grundstufe I in allen weiteren Klassen
  • 2 Vorschulklassen zum Schuleingang
  • In den ersten und zweiten Klassen: Verbale Beurteilung und Lernfortschrittsdokumentation
  • Offene -und Montessoriorientierte Unterrichts- und Lernformen
  • Projektorientierter Unterricht
  • Ganztägige Betreuung der Kinder, Unterrichtsstunden, Übungsstunden und vielfältige Freizeitangebote im Wechsel von 8.00 bis 15.40 Uhr, Betreuungsmöglichkeit der Kinder ab 7.15 bis 17.30 Uhr

 

Spezielle Schulprojekte: 

  • Netzwerkschule des Wiener Netzwerks "Gesundheitsfördernde Schulen“: Gesundheitsförderung zielt auf den Prozess ab, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen. Eine Gesundheitsfördernde Schule versteht Gesundheit in einem ganzheitlichen Sinn als körperliche, psychische und soziale Gesundheit. Wir wollen Gesundheit daher - neben der Prävention von medizinischen Risikofaktoren - auch durch die psychische und soziale Entwicklung unserer Schüler fördern.  Den Aufbau einer gesundheitsfördernden Schulkultur als Teil der Alltagspraxis an der Schule zu  integrieren, ist eine der Kernaufgaben unserer Schulentwicklung.
  • Eigenständig werden: Projekt zum soz. Lernen und zur Gewaltprävention
  • Bewegte Pause
  • Gesunde Jause
  • Kräuter- Gemüse- und Beerennaschgarten
  • 1. Hilfe-Kurse für alle Klassen
  • Wohlfühlraum und Wohlfühltage
  • "Flexi-Raum" : Wir schenken uns Zeit für wichtige Gespräche
  • 3 Boulderwände
  • 1 gemeinsamer Schachraum und Schachspiele in allen Klassen
  • Heilpädagogisches Voltigieren
  • Leseschwerpunktwoche
  • Lesepaten und Kooperation mit der Bücherei "Lizenz zum Lesen"