Fatma AMET

Als muttersprachliche Lehrerin bin ich für die Kinder mit der Muttersprache Türkisch zuständig. " Wer seine Muttersprache nicht gut kann, kann auch keine Zweitsprache erlernen",deswegen ist dieser Unterricht an der Schule so wichtig.

Ingo BLATNEK

Klassenlehrer der Vorschulklasse

Ich habe bereits mehr als zehn Jahre mit Kindern in verschiedenen sportlichen Bereichen (Skilehrer, Segellehrer, Turnlehrer,..) gearbeitet. And der GTVS Dr. Bruno Kreisky unterrichte ich seit 2013. Durch meine bisherigen Erfahrungen und pädagogischen Ausbildungen weiß ich, wie wichtig Bewegung für die emotionale, kognitive und physische Entwicklung des Kindes ist.

Deswegen kombiniere ich den Lehrstoff mit sportlichen Tätigkeiten, um so die Motivation der Kinder aufrecht zu halten und den Lerngewinn zu verbessern.

Selina CUCEK

Mir liegt die Schaffung einer entspannten Lernatmosphäre, in der wir freundlich und respektvoll miteinander umgehen, am Herzen. Ich freue mich darauf, Kinder in ihrer individuellen Entwicklung unterstützen und begleiten zu dürfen. 

Ebru DEMIRBILEK

Klassenlehrer zweite Vorschulklasse 

Lehrerin zu sein bedeutet für mich, Kinder mit viel Liebe und Wertschätzung ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. Darüber hinaus ist es meine Überzeugung, das Schulleben und somit auch das Leben, positiv, tolerant, respektvoll, wertschätzend und vor allem sinnvoll zu gestalten und Kindern die notwendigen Kompetenzen mitzugeben.

 

Ich lege großen Wert auf Multiperspektivität, um Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihre Zukunft vorzubereiten. Es ist mir ein Anliegen, die Kinder  gerade in diesem wichtigen Lebensabschnitt begleiten zu dürfen, ihnen die richtige Menge an Unterstützung und Förderung anzubieten.

FERNESI Antonella

Mein Name ist Antonella Fernesi, oder für die Kinder "Fr. Lehrerin Nelli". Ich unterrichte seit Oktober 2018 an dieser Schule und bin nun die Teamlehrerin der 1b.

Im Studium war mein Scherpunkt Science and Health. Auch in der Freizeit ist meine Hauptbeschäftigung Sport. Demnach lernen Kinder in meinem Unterricht mit möglichst viel Bewegung und werden zum Forschen und Entdecken angeregt. Außerdem lege ich großen Wert auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander.